Von Klaipeda über Ventspils nach Muhu

Moin Moin,

wir sind in den letzten Tagen etwas mehr gesegelt als sonst, um ein paar Meilen bzw. auch um Zeit wieder gut zu machen, da wir für den 01.07. Karten für das Guns n Roses Konzert im Kantolan tapahtumapuisto in Hämeenlinna (Finnland) haben. Außerdem erhalten wir hohen Besuch von Herrn Phllip Gätz und seiner Freundin Lena sowie von Herrn Johannes Völkner, die wir vorher in Tallin treffen wollen. Aber mal wieder von Anfang, wir saßen ja drei Tage in Klaipeda fest, da der starke Westwind eine recht hohe Welle in die Memel bugsiert hatte und wir mit unseren 10 PS, so unsere Schwierigkeiten hatten da durch zu kommen. Aber es hat dann doch geklappt und wir sind direkt von Klaipeda nach Ventspils in Lettland gesegelt. Die 116 Seemeilen nach Ventspils sind wir bis auf die Höhe von Lepaja gesegelt, wo uns dann mal wieder der Wind verlassen hatte. Die restlichen Meilen nach Ventspils war es hauptsächlich unsere Emma die uns vorangebracht hat, mit zwischenzeitlicher Hilfe der Genua.

DSC_0019

Sonnenaufgang um 4 Uhr

DSC_0023

IMAG1614

Ventspils Hafen

In Ventspils war nicht viel los und wir waren mit einem Schweizer und einem weiteren Deutschen die einzigen Gastlieger neben den 3-4 Booten der Einheimischen. Der Ort selbst sieht sehr spannend aus und man merkt, dass wir in den Norden vorgedrungen sind. Auf jeden Fall wirkt Ventspils sehr Kinderfreundlich mit riesigen Spielplätzen wo sich die Deutschen mal eine Scheibe abschneiden könnten. Generell sind die Natur, die Strände und die unter Denkmalschutz stehenden alten Holzhäuser mit Ihren Pflasterstraßen sehr schön. Hier kann man gerne auch mal für 2-3 Wochen Urlaub hinfahren. Nach einem Tag Pause ging es dann direkt nach Estland. Somit waren wir innerhalb von 3 Tagen in 3 veschiedenen Ländern 😉

IMAG1642

Ventspils

Von Ventspils sind wir nach Kuivastu auf Muhu gesegelt. Muhu ist eine kleine Insel neben der großen Insel Saarema in Estland. Auch diese 106 Seemeilen sind wir wieder über Nacht gesegelt und hatten endlich mal eine Nachtfahrt wo wir bis auf die letzten Meter in den Hafen, gesegelt sind. Und dies im Durchschnitt mit 5,5 Knoten und zwar nur unter Genua. Von Muhu sind wir einen Tag später, bzw. Gestern nach Haapsalu auf das estländische Festland gesegelt. Die 30 Seemeilen wirken jetzt nicht ganz so viel,  jedoch war nun ein recht kräftiger Wind mit 5-7 bft und Gewitter angesagt. Naja es waren dann eher durchgängig 7 bft und in Böen ggf. auch bis 8 bft (kam mir so vor). Wir haben die gesamte Zeit die Maschine mitlaufen lassen, da die Gewitter, sagen wir sehr sehr Nah waren ;-). Naja jetzt sitzen wir leider in Haapsalu fest, obwohl wir es heute nach Tallin zu den anderen schaffen wollten. Aber der Wind ist immer noch da und leider sehr stark, so dass wir heute Nacht gegen 4 Uhr die 65 Seemeilen Richtung Tallin fahren wollen. Auf jeden Fall ist Estland sehr empfehlenswert, hier muss man einfach mal hin. Wunderschöne alte Holzhäuser eine grandiose Natur und atemberaubend schöne Inseln. Hier kommen wir gerne wieder hin.

IMAG1696

Haapsalu Hafen

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Von Klaipeda über Ventspils nach Muhu

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s